ZEBRA Poetry Film Festival: KOLLOQUIUM - Der Poesiefilm im Zeitalter seiner digitalen Auswertbarkeit

Sun Nov 28 2021 at 11:00 am

Urania Berlin | Berlin

Haus f\u00fcr Poesie
Publisher/HostHaus für Poesie
ZEBRA Poetry Film Festival: KOLLOQUIUM - Der Poesiefilm im Zeitalter seiner digitalen Auswertbarkeit
Advertisement
Die Corona-Pandemie hat in den letzten eineinhalb Jahren als Katalysator gewirkt für einen Paradigmenwechsel in der Film- und Kinolandschaft, der schon seit mehreren Jahren zu beobachten war. Teilweise ist er auf die fortschreitende Digitalisierung zurückzuführen, teilweise auf eine kommerziell ausgerichtete Filmförderungspolitik. Über neue Auswertungsmöglichkeiten für Kurz- und Poesiefilme und ein Ineinandergreifen von Kino, Filmfestivals und Streaming diskutieren Lars Henrik Gass, Andreas Wildfang und Jana Cernik mit Annegret Richter, Geschäftsführerin der AG Animationsfilm, Deutschland.
Mit: Jana Cernik (Co-Geschäftsführerin AG Kurzfilm, Deutschland), Lars Henrik Gass (Filmwissenschaftler und Leiter der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, Deutschland), Andreas Wildfang (Geschäftsführer Sooner, Deutschland)
Moderation: Annegret Richter (Live-Zuschaltung)
Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.
-----
With: Jana Cernik (co-managing director of the AG Kurzfilm, Germany), Lars Henrik Gass (film scholar and director of the International Short Film Festival Oberhausen, Germany), Andreas Wildfang (CEO of Sooner, Germany)
Hosted by: Annegret Richter (live connected)
The event language is German.
In the past one-and-a-half years, the corona pandemic has proved to be a catalyst for a paradigm shift in the film and cinema landscape that had already been occurring for several years. In part it can be attributed to the advance of digitalisation, and in part to a commercially-oriented film sponsorship policy. Lars Henrik Gass, Andreas Wildfang and Jana Cernik will be discussing the new opportunities for short films and poetry films and the interlinking of cinema, film festivals and streaming with Annegret Richter, CEO of AG Animationsfilm, Germany.
-----
Wir möchten das ZEBRA Poetry Film Festival für alle Gäste, KünstlerInnen und Mitarbeitende so sicher wie möglich machen.
Deswegen gilt während des Festivals 2G plus tagesaktueller Schnelltest plus Maske (FFP2) in Innenräumen und am Platz. Bitte erscheinen Sie wegen der Einlasskontrolle frühzeitig. Bringen Sie Ihren Lichtbildausweis, ein digitales Impfzertifikat (bzw. dessen Ausdruck) und den digitalen Nachweis des tagesaktuellen Schnelltests mit. SchülerInnen erhalten mit ihrem SchülerInnenausweis Zutritt.
Die Urania Berlin verfügt darüber hinaus über geräumige Säle und eine automatische Belüftung.
Danke für Ihr Verständnis & Ihre Mithilfe.
We would like to make the ZEBRA Poetry Film Festival as safe as possible for all guests, artists and staff.
Therefore, only persons who are fully vaccinated or have recovered from Covid-19 (2G) will be permitted entry with an additional up-to-date rapid test and a mask (FFP2) at all times (indoors and seated). Please arrive early because of the admission control. Bring your photo ID, a digital vaccination certificate (or its printout) and the digital proof of the rapid test. Students will be permitted entry with their student ID card.
Additionally, the Urania Berlin has spacious halls and automatic ventilation.
Thank you for your understanding & cooperation.
Hier geht es zur Gesamtveranstaltung:
https://fb.me/e/xlRU4K3B
Advertisement

Event Venue & Nearby Stays

Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin, Germany, Berlin, Germany

Tickets

Sharing is Caring: