Hiromi Ito: „Dornauszieher“

Sat Sep 18 2021 at 08:00 pm to 09:30 pm

Altonaer Museum | Hamburg

Matthes & Seitz Berlin
Publisher/HostMatthes & Seitz Berlin
Hiromi Ito: \u201eDornauszieher\u201c „My whole life is a gender study“ (Hiromi Ito)
Ihr Roman „Dornauszieher“, 2007 publiziert, wurde mit zwei wichtigen Preisen ausgezeichnet - einem für Lyrik und einem für erzählende Literatur:
Das Buch erzählt von einer Frau namens Ito, die mitten im Leben steht und jede Menge Herausforderungen zu schultern hat. Da ist der kränkelnde, dreißig Jahre ältere Ehemann, ein britisch-jüdischer Künstler; da sind die drei Töchter mit Essstörungen und Pubertätssorgen, die kranken Eltern, und das Ganze im ständigen Hin und Her zwischen Kalifornien und Japan, wo die Protagonistin – wie auch die Autorin selbst - eine berühmte Dichterin ist. Ito beschreibt den Alltag einer Frau, die alle Mühe hat, ihre Rollen als einzige Tochter, als Ehefrau und Mutter, als Schriftstellerin und als Intellektuelle auszubalancieren: Ein Leben voller Energie und Nachdenklichkeit, ein Leben zwischen den Kulturen, Generationen, dem vertrauten Gestern und dem lebendigen Heute. Eindringliche Stimmungen und kompakte Naturschilderungen wechseln sich ab mit absurden Situationen.
Hiromi Ito schreibt in ihrem ganz eigenen, stark vom mündlichen Erzählen geprägten Ton, mit Anklängen an Märchen, buddhistische Legenden, Literatur aus Ost und West, bis hin zu moderner Lyrik, Rap und Werbeslogans.
Hiromi Ito lebt bei San Diego in Kalifornien und in Kumamoto, Südjapan – von dort wird sie für ihren Deutschlandbesuch anreisen.
Der Roman wurde übersetzt von Irmela Hijiya-Kirschnereit.
Moderation: Irmela Hijiya-Kirschnereit
Sprecherin: Laura de Weck
In Kooperation mit dem Japanischen Kulturinstitut Köln / The Japan Foundation.
Foto © Yoshihara Yoichi

Event Venue & Nearby Stays

Altonaer Museum, Museumstraße 23, 22765 Hamburg, Germany, Hamburg, Germany

Tickets

Sharing is Caring: