? „Wie ist die Elbe zu retten?“

Thu Oct 13 2022 at 06:30 pm

Freie Akademie der Künste | Hamburg

NABU International
Publisher/HostNABU International
? \u201eWie ist die Elbe zu retten?\u201c
Advertisement
Podiumsdiskussion zum Thema ? „Wie ist die Elbe zu retten?“

+++ Die Posiumsdiskussion ist Teil der PlanetArt Dialoge - einer Kunstaustellung mit Dialogformat. ??? (Mehr unter: www.facebook.com/events/1718702898515296) +++

Worum geht es?
Die Elbe ist so vieles: Lebens- und Naturraum, Wirtschaftraum, Erholungsraum und gleichzeitig Inspiration für Künstlerinnen und Künstler. ?⛴️? Sie bietet eine malerische Kulisse, gleichzeitig droht die Übernutzung durch den Menschen. Der Fluss hat bisher neun Vertiefungen erfahren. Das Erscheinungsbild der Elbe und das der angrenzenden Landschaft wird immer wieder stark verändert. Das hat Auswirkungen auf das empfindliche Ökosystem. Vor diesem Hintergrund soll aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln diskutiert werden, ob – und, wenn ja, wie - die Elbe noch zu retten ist.

Wer ist dabei?
? Michael Pollmann (Staatsrat, Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft ‚BUKEA‘ Hamburg)
? Prof. Antje Stokman (Professorin für Landschaftsarchitektur und Landschaftsplanung, HafenCity Universität Hamburg)
? Alexander Porschke (Mitglied des NABU Präsidiums und des Stiftungsrats der „Stiftung Lebensraum Elbe“)
? Nana Petzet (Künstlerin)
? Moderation: Malte Siegert (Vorsitzender, NABU Landesverband Hamburg)

EINTRITT FREI

Wir freuen uns darauf, euch am 13. Oktober in der Freien Akademie der Künste begrüßen zu dürfen! ?
Advertisement

Event Venue & Nearby Stays

Freie Akademie der Künste, Klosterwall 23,Hamburg, Hamburg, Germany

Sharing is Caring: